Reinkarnationstherapie und Selbtserkenntnis - Südtirol-info

Die Reinkarnationstherapie ist zwar eine ausgezeichnete Möglichkeit um Symtome zu bearbeiten, sie kann aber weit mehr sein. Sie ist ein Stück Begleitung auf dem Weg zu Heil(-ung) und umfassender Gesundung, genügt sie doch den höchsten Anforderungen auch im religiösem Sinn. (Rüdiger Dahlke)

Rückführung in frühere Leben - Reinkarnationstherapie

Alleine das Bewusstsein über mehrere Leben, sei es als Mann oder Frau , Täter oder Opfer, Arm oder Reich, Mächtig oder Ohnmächtig lässt  uns einen Sinn erkennen und gibt uns die Möglichkeit das Dasein mit anderen Augen zu betrachten. Die Vorstellung eines einmaligen Daseins, welches jeglicher Logik und Sinnhaftigkeit entbehrt, löst sich als Trugschluss auf und ein ganzheitliches Verstehen beginnt sich breit zu machen.
Die Bilder fügen sich zusammen wie ein Puzzle und die Zusammenhänge und Aufgaben in diesem Dasein werden besser verstanden. Existenzielle Probleme, emotionale Unausgeglichenheit, Beziehungsprobleme und körperliche Symptome sind Anzeichen die auf eine Weiterentwicklung warten.
Viele " UR-Sachen" sind oft in früheren Leben zu finden die uns als Altlasten immer noch anhaften. Der Mensch verdrängt unangenehme Erlebnisse ins Unterbewusstsein, weil er die Situation nicht konfrontieren will oder es nicht kann. Durch das Verdrängen sind die Erlebnisse und die damit erzeugten Emotionen nicht aus der Welt geschaffen sondern wirken im Hintergrund weiter, indem sie unser Verhalten beeinflussen und so Hemmnisse und Blockaden für unsere Weiterentwicklung darstellen. Je mehr Geschehnisse in den Schatten verdrängt werden, desto unfähiger und unglücklicher wird der Mensch. Diese nicht integrierten Anteile melden sich von Zeit zu Zeit in Form von seelischen und körperlichen Beschwerden um endlich erlöst zu werden. Wenn wir nach mehr Bewusstheit streben, müssen wir in unsere Schatten eintauchen, denn sie sind Anteile von uns die uns zu unserer Ganzheit fehlen. Natürlich liegt es in der Natur der Sache, das im Laufe unseres Daseins und unserem Entwicklungsprozess in der richtigen Zeit unsere Probleme automatisch zum Thema werden. Dann ist es natürlich überaus hilfreich die Reinkarnationstherapie in Anspruch zu nehmen um die Thematik tiefgreifend aufzuarbeiten.

Nur eine integrierte und gefestigte Person ist für einen beschleunigten Entwicklungsprozess gewappnet und die Reinkarnationstherapie ist der direkte Weg zur Bewusstwerdung unserer Ganzheit. Wir können dabei der Weisheit unserer Seele vertrauen, da sie nur Anteile von uns freigibt; die für unsere momentanen Entwicklungsschritte notwendig sind und wofür wir auch bereit sind.

Hilft Rückführung jedem?
Rückführung ist für (fast) jeden geeignet;
...wenn Sie den Mut haben sich ihren Ängsten und Zweifeln zu stellen.
...wenn Sie sich auf den Prozess der Seele einlassen und nicht glauben , dass sie dazu nichts beitragen müssten.
...wenn Sie Verantwortung für sich selbst übernehmen wollen und so zu einem freieren und eigenständigem Leben finden.
...wenn Sie über dieses Dasein hinaus sich mit andere Schichten ihre Seins konfrontieren wollen.
...wenn Sie sich der Situation der Rückführung anvertrauen und ein vermeintliches Risiko einzugehen bereit sind.
...wenn Sie wirklich verstehen wollen.

Vorgespräch

In einem kostenlosen Vorgespräch, wobei ich auch Ihr Horoskop zu Rate ziehe, besprechen wir ob Ihr aktuelles Problem durch eine Rückführung gelöst werden kann. Als Wegbegleiter kann ich Ihnen nur die Türen öffnen, hineingehen müssen Sie selber.
Rückführung ist kein „Sparziergang ins Unbewusste, welchen man einfach mal aus reiner Neugierde unternimmt, obwohl auch die Neugierde des wahrhaft Suchenden schon Motiv wäre, denn das Ergebnis kann tiefgreifende Veränderungen in Ihrem Leben bewirken.
Aus Angst können Sie in einem Prozess stecken bleiben, dann dauert es einige Sitzungen bis der Fluß wieder in Gang kommt. Es kann Ihnen nie etwas begegnen was nicht zu Ihnen gehören würde, denn es sind Ihre unbewussten Inhalte. Die Konfrontation mit Ihrem Schatten hilft Ihnen sich aus der Polarität ( Abgespaltenheit) hinauszuentwickeln, weil Sie daraus ein ganzheitliches Verständnis entwickeln.

Ablauf einer Sitzung

Ob Sie an Reinkarnation glauben oder nicht tut hier nichts zur Sache, denn die Bilder sprechen für sich. In der Rückführung arbeiten wir mit Bildern, was entscheidend ist, weil die Seele ja bekanntlich über Bilder spricht, dadurch wird ein direkter Zugang zum seelischen Wissen hergestellt. Über das „Verbundene Atmen, womit tiefes-rundes Ein- und Ausatmen gemeint ist, welches von Musik begleitet wird, gelangt der Klient in einen Zustand der tiefen Entspannung, wobei das Bewusstsein präsent ist. Das ermöglicht uns die Ursachen der heutigen Schwierigkeiten „anzusehen" und noch mal zu „durchleben". Der Klient selbst versteht meist für sich selbst den Inhalt des Szenariums. Emotionale Blockaden lösen sich schon während der Sitzung auf. Nach einigen Sitzungen begreift der Klient dass jede Wertung fehl am Platze ist, denn er erkennt, das alle erlebten Bilder und Situationen seinem Entwicklungsprozess dienten. Hier ist der Schatten genauso willkommen wie das Licht und wir lernen uns anzunehmen und zu uns zu stehen. Eine Sitzung dauert in der Regel mit Vor- und Nachgespräch 120 Minuten, wobei ich eine Woche (5 Sitzungen) als das Minimum betrachte. Wer sich die vollen vier Wochen gönnt, welches als optimal anzusehen wäre, wird ein umfassenderes Verständnis seiner Selbst erlangen und eine tiefgreifende Wandlung erleben

Wann ist Rückführung hilfreich?

Die Rückführung ist sehr hilfreich bei wiederkehrenden Ängsten, Phobien, Depressionen, Alergien, chronischen Krankheiten,sexuelle Hemnisse, Beziehungsproblemen und vieles mehr. Unbewusste Verhaltensregeln oder Glaubenssätze aus der Vergangenheit hindern uns an einer freien Lebensgestaltung. Themen die sich im Leben immer wieder wiederholen weisen auf Verstrickungen aus der Vergangenheit hin. Hier bringt der Erkenntnisprozess in der Rückführung oft die langersehnte Lösung. Nicht zuletzt bringt uns der Prozess auf unserem spirituellen Weg ein wesentliches Stück voran.

Kosten und Dauer

Eine Woche Reinkarnationstherapie kostet 400 Euro.
Eine Woche Rückführung besteht aus 2-3 Stunden täglich in fünf Folgetagen ( Montag bis Freitag). Wer es sich leisten kann, einen längeren Zeitraum zu buchen, hat natürlich die Möglichkeit eine gründliche und umfassende Aufarbeitung seiner Thematiken anzugehen.

Bei Zeiträumen von mehreren Wochen ist auch Ratenzahlung möglich.

Die Rückführungstherapie
macht es uns möglich,
das Karma kennen zu lernen
und uns damit auszusöhnen,
ja uns eventuell von seiner Auswirkung
für immer zu befreien.


(Trutz Hardo)

 

Reinkarnationstherapie und Selbsterkenntnis - Südtirol - info

Nach oben